Was ist PRINCE2®?

PRINCE2® (ein Akronym für PRojects IN Controlled Environments) ist eine prozessbasierte Methode für das effektive Projektmanagement. PRINCE2® wird besonders stark im Bereich der britischen Regierung umfassend genutzt und genießt in Großbritannien und international auch im Privatsektor ein hohes Ansehen. Die PRINCE2® Methode ist für alle zugänglich und bietet praxisbewährte Anleitungen bezüglich bewährter Praktiken im Projektmanagement. Sie ist mittlerweile eine der führenden Projektmanagementmethoden und kommt international in über 50 Ländern zum Einsatz.

In immer mehr Unternehmen und Organisationen wird mittlerweile mit Projekten gearbeitet. Dies können Bauprojekte, die Einführung einer neuen Produktlandschaft sein oder jedes andere Projekt, mit dem eine Innovation oder eine Veränderung einhergeht.

Damit ein Projekt aber auch zielorientiert und erfolgreich durchgeführt und ein echter Erfolg wird, sollte eine passende Projektmanagementmethode eingesetzt werden. Mit PRINCE2® haben Sie ein praxisbewährtes, prozessorientiertes und flexibles Vorgehensmodell als projektbegleitendes Hilfsinstrument zur Verfügung.

Folgende Hauptmerkmale kennzeichnen PRINCE2®:

  • Schwerpunkt auf einer geschäftlichen Ausrichtung
  • Empfohlene Organisationsstruktur für das Projektmanagement Team
  • Planungsansatz orientiert sich an den zu liefernden Produkt- / Projektziel
  • Aufteilung des Projekts in zu bewältigende, kontrollierbare Stufen
  • Prozesse können flexibel an das jeweilige Projekt angepasst werden

Was ist die PRINCE2® Foundation Zertifizierung?

Ihr zertifizierter Einstieg in das Projektmanagement mit dem PRINCE2® Framework.

Bevor Sie sich mit der tiefergehenden Zertifizierung zum PRINCE2® Practioner beschäftigen sollten Sie die soliden Kenntnisse von Basisbegriffen des PRINCE2® – Projektmanagements erlernen und nachweisen. Zu diesem Zweck dient die PRINCE2® Foundation Zertifizierung. Mit diesem Zertifikat wird Ihnen bescheinigt, dass Sie die Begrifflichkeiten und das Regelwerk von PRINCE2® kennen und auf kleine Praxisbeispiele anwenden können.

Nach erfolgreicher Teilnahme an dieser Zertifizierung können Sie mit Sicherheit die folgenden Fragen auch in Ihrem Betrieb sehr gut beantworten:

  • Was ist PRINCE2®?
  • Für welche Projektarten braucht man ein PRINCE2® -Framework?
  • Welche Vorteile bietet PRINCE2® im Projektmanagement?
  • Welche Rollen sind in einem PRINCE2® Team zu besetzen?
  • Welche Dokumente werden bei PRINCE2® benutzt?
  • Wie erfolgt eine zweckmäßige Planung des Projektes?
  • Welche Controllingaktivitäten sichern den Projekterfolg?
  • Wie kann die geforderte Produktqualität durch das PRINCE2® Framework realisiert werden?

Mit diesem Zertifikat weisen erfolgreiche Teilnehmer nach, dass sie in der Lage sind, das Management eines Projektes unter Nutzung eines PRINCE2® -Vorgehensmodells durchzuführen.

Im Kern dieser Prüfung wird ein Projektszenario geschildert, welches mit Risiken und Problemen die Grundlage für verschiedene Handlungsfragen bildet. Der Prüfungsteilnehmer soll die von PRINCE2® zur Verfügung gestellten Dokumente, Methoden und Werkzeuge auf dieses Prüfungsszenario anwenden.

Wie ist die Prüfung PRINCE2® Foundation aufgebaut, was kostet sie?

  • Prüfungsart: Multiple Choice, 60 Fragen
  • Prüfungszeit: maximal 60 Minuten
  • Erfolgsgrenze: von 60 möglichen Punkten müssen mindestens 33 Punkte erreicht werden (55%)
  • Hilfsmittel: keine Hilfsunterlagen erlaubt
  • Prüfungssprache: Deutsch oder Englisch

Die offizielle Prüfung der PRINCE2® Foundation (2017) kostet bei der einzig dafür zugelassenen Stelle Peoplecert derzeit 356,00 € (https://www.peoplecert.org/browse-certifications/project-programme-and-portfolio-management/PRINCE2® -2/PRINCE2® -2017-foundation-2232). Als ComPers Kunde erhalten Sie eine rabattierte Prüfung für 320,00 €.

Durch den Nachweis dieser Grundkenntnisse erwerben Sie die Berechtigung zur Teilnahme an der Aufbauzertifizierung „PRINCE2® Practioner

Wie unterstützt ComPers bei der Vorbereitung auf die PRINCE2® Foundation Zertifizierung?

ComPers bietet Ihnen zur Vorbereitung auf die PRINCE2® Foundation Zertifizierung ein praxiserprobtes Blended Learning Konzept. Hier werden digitale flexible Lernmöglichkeiten mit persönlichem Kontakt durch einen Coach zusammen gebracht zu einem Erfolgsmodell. Mit dem folgenden Ablaufmodell sichern wir Ihnen einen gelungenen Einstieg in die Welt des agilen Projektmanagements sowie eine sehr hohe Erfolgswahrscheinlichkeit für die PRINCE2® Zertifizierung:

  • Einführungs-Webinar, (Dauer: 4 Unterrichtsstunden)
  • Gelenktes Selbststudium mit Videotutorials
  • Lernbegleitung durch Onlinecoach und Moodle-Lernplattform
  • Abschluss-Webinar zur gezielten Klärung von möglichen Prüfungsfragen

Die Gesamtkosten für das PRINCE2®  Seminar (Vorbereitungsseminar „PRINCE2® Foundation“) betragen 750,- €, zzgl. MwSt. Aktuelle Teilnehmer der ComPers Aufstiegsfortbildungen zum „Operativen Professional“ oder dem „Fachwirt für Büro- und Projektorganisation“ können dieses Modul zu einem Rabattpreis von 500,- € zzgl. MwSt. buchen.

Was ist die Aufbau-Zertifizierung PRINCE2® Practioner?

Mit diesem Zertifikat weisen erfolgreiche Teilnehmer nach, dass sie in der Lage sind, das Management eines Projektes unter Nutzung eines PRINCE2® Vorgehensmodells durchzuführen.

Im Kern dieser Prüfung wird ein Projektszenario geschildert, welches mit Risiken und Problemen die Grundlage für verschiedene Handlungsfragen bildet. Der Prüfungsteilnehmer soll die von PRINCE2® zur Verfügung gestellten Dokumente, Methoden und Werkzeuge auf dieses Prüfungsszenario anwenden.

Wie ist die Prüfung zum PRINCE2® Practioner aufgebaut, was kostet sie?

  • Prüfungsart: Multiple Choice, 68 Fragen
  • Prüfungszeit: maximal 150 Minuten
  • Erfolgsgrenze: von 68 möglichen Punkten müssen mindestens 38 Punkte erreicht werden (55%)
  • Hilfsmittel: das offizielle PRINCE2® Handbuch darf benutzt werden

Die offizielle Prüfung der PRINCE2® Practioner (2017) kostet bei der einzig dafür zugelassenen Stelle Peoplecert derzeit 463,00 € (https://www.peoplecert.org/browse-certifications/project-programme-and-portfolio-management/PRINCE2® -2/PRINCE2® -2017-foundation-2232). Als ComPers Kunde erhalten Sie eine rabattierte Prüfung für 448,00 €.

Das ComPers PRINCE2® Seminar unterstützt bei der Vorbereitung

ComPers bietet für Zertifizierungsinteressenten „PRINCE2® Practioner“ ein zweitägiges Seminar zur Wissensvertiefung und als realitätsnahes Prüfungstraining an. Dieses Seminar findet an einem Freitag und Samstag in unserem Schulungszentrum in Hannover statt. Angedacht sind bei uns aber auch bundesweit andere Durchführungsorte sofern sich ausreichend Interessenten finden.
Unsere praxiserfahrenen und zertifizierten Trainer vermitteln Ihnen bei der PRINCE2® Schulung mit Leidenschaft praxisrelevante Informationen, Erkenntnisse und Hilfsmittel für die spätere Nutzung des PRINCE2® Frameworks in der beruflichen Praxis. Ein zweiter Schwerpunkt liegt natürlich aber auch auf einer zielgerichteten Prüfungsvorbereitung, damit sich der Prüfungserfolg auch mit einer hohen Wahrscheinlichkeit einstellt.

Der Teilnahmepreis für dieses zweitägige Seminar beträgt 800,- € zzgl. MwSt. Aktuellen Teilnehmern der ComPers Aufstiegsfortbildungen zum „Operativen Professional“ oder dem „Fachwirt für Büro- und Projektorganisation“ gewähren wir einen Teilnahmerabatt von 10%.

Nähere Einzelheiten zu den Zertifizierungen und unseren Trainings erläutern wir Ihnen gerne in unserem Informationswebinar „Zertifizierungen“. Hier können Sie alle Ihre Fragen an unseren verantwortlichen Cheftrainer für dieses Thema stellen.

Wer sollte teilnehmen?

  • Projektmanager
  • Geschäftsführer
  • Programmmanager
  • Teammanager und Support-Mitarbeiter
  • Mitarbeiter mit definierter Funktion
  • Projektmanagement-Berater

Voraussetzungen

Um an der PRINCE2® Practitioner-Prüfung teilnehmen zu können, müssen Sie ein Zertifikat in einer der folgenden Prüfungen vorweisen können:

  • PRINCE2® Foundation (version 2009 oder 2017)
  • Project Management Professional (PMP)®
  • Certified Associate in Project Management (CAPM)®
  • IPMA Stufe A (Certified Projects Director)
  • IPMA Stufe B (Certified Senior Project Manager)
  • IPMA Stufe C (Certified Project Manager)
  • IPMA Stufe D (Certified Project Management Associate)

Hier finden Sie die nächsten Durchführungstermine und Anmeldemöglichkeiten.